Ein Hausbesuch ist nur in Ausnahmefällen möglich und sinnvoll.

Wir haben kaum die Möglichkeit, einen Patienten in seinem gewohnten Revier ausreichend zu untersuchen.Eine weiterführende Diagnostik (Blutuntersuchung, Röntgen, Ultraschall etc.) kann auch nicht durchgeführt werden.

Daher ist es fast immer nötig, den Patienten in der Praxis vorzustellen.Auch (und gerade) im vorgegebenen Notdienst können wir die Praxis nicht für Hausbesuche verlassen, wir bitten Sie um Ihr Verständnis.

Eine Ausnahme besteht z.B. im Hausbesuch wegen einer Euthanasie, wenn wir den Patienten schon kennen und wissen, dass wir ihm anders nicht mehr helfen können.Solche traurigen Besuche finden außerhalb unserer Sprechzeiten statt.